Borgward Isabella

Isabella Borgward
Marginal Column
Facebook

Bosch Classic bei Facebook

Content

Die Carl F. W. Borgward GmbH wurde 1949 gegründet und war die erste deutsche Firma, die ein Auto mit einer Pontonkarosserie auf den Markt brachte. Borgward wuchs zu einem sehr bedeutenden Unternehmen heran und war Bremens größter Arbeitgeber. 1961 jedoch geriet das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten, eine Krise, die zum Untergang des Unternehmens führte. Die Bosch Isabella TS Limousine ist geschichtlich komplett dokumentiert, sie wurde 1959 nach Stockholm, Schweden ausgeliefert und am 13. August 1959 zugelassen. 1998 fand die Isabella wieder den Weg zurück nach Bremen an einen Sammler, der die akribisch Scheckheft gepflegte Isabella im Jahre 2003 an die Robert Bosch GmbH verkaufte. Seitdem ist die Isabella schon auf vielen namhaften Oldtimer Events unterwegs gewesen, beispielsweise bei der Bosch Boxberg Klassik.

 
 

Diese Seite benötigt Cookies, damit Sie die volle Funktionalität dieser Seite nutzen können. Bitte aktivieren Sie Cookies und laden Sie diese Seite erneut. Danach können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte auf den Button "Ja, einverstanden".